4/03/2013

Bademeister

Ich bin der Bademeister. Ich trage eine enge Neoprenhose in rot, die im Schritt einschneidet. Das Wasser schimmert: blau, hinter den Plastikstühlen. Ich kontrolliere streng. Meine Mundhöhle ist weit geöffnet, als öffne sie sich für das Wasser - das schwappte mir immer tiefer in den Rachen, zöge mich zur Tiefe. Wachsam, das bin ich. Ab und zu kratze ich mich am Sack.



Keine Kommentare:

Vater erzählt vom Verstummen

Mein Vater erzählte vom Blut nach der Geburt eines Kindes auf dem Dorf, von der Stimmung eines blauen Nachmittags, und von der Ärztin, die...