4/03/2013

Chasing Rabbits


Lieder über Drogen machen mich traurig. Nur junge Sänger können diese Lieder singen. Ihr weiteres Schicksal ist niederschmetternd: Sie sterben jung, oder sie werden aufgedunsen und müde. Immer, wenn ich Drogenlieder höre, werde ich melancholisch und denke über die versäumten Möglichkeiten im Leben eines jeden Menschen nach. 

1 Kommentar:

Albert Nussfelder hat gesagt…

Es gibt nur ein erträgliches Drogenlied: http://www.youtube.com/watch?v=qyE9vFGKogs

Vater erzählt vom Verstummen

Mein Vater erzählte vom Blut nach der Geburt eines Kindes auf dem Dorf, von der Stimmung eines blauen Nachmittags, und von der Ärztin, die...