5/06/2009

Recht auf Kernenergie

Wenigstens unter manchen Linken hat Nordkorea noch Freunde!
So heißt es auf der Homepage des Linken-Abgeordneten Sedlmeier: "Statt transatlantisch neue Kriege und Liberalisierungen zu planen, sollte Deutsche Außenpolitik Kooperation, Partnerschaft, Ausgleich und Gerechtigkeit mit seinen nahen und fernen Nachbarn suchen." Denn: "Die Imperialistischen Staaten unter Führung der US betreiben eine Politik der Einflßunahme unter Inkaufnahme kriegerischer Eskalation, der entschieden Widerstand entgegengestellt werden muß. Für das Recht aller Nationen auf Kernenergie. Auch das der Koreanischen Demokratischen Volksrepublik under Islamsichen Republik Iran."
Das hier mit Originalrechtschreibfehlern Geforderte dürfte Friedensfreunde wie Mahmud Ahmadinedschad, Kopf der "Islamsichen Republik" und unseren charmanten Paranoiker Kim Jong Il freuen. Endlich sieht mal jemand die guten Absichten hinter der bösen Fassade! Komisch, dass bei diesem hervorragenden Personal die Umfrageergebnisse für die Linke trotz Krise zu wünschen übrig lassen.
http://www.chris-sedlmair.de/news/index.php?option=com_content&task=category§ionid=6&id=17&Itemid=53

Keine Kommentare:

Vater erzählt vom Verstummen

Mein Vater erzählte vom Blut nach der Geburt eines Kindes auf dem Dorf, von der Stimmung eines blauen Nachmittags, und von der Ärztin, die...