3/14/2009

Einkaufen mit Karadzic

Nachdem mir neulich der Straßenbahnschaffner auffiel, der wie Ronald Reagan aussah, und ich freundlicherweise darauf hingewiesen wurde, dass es in unserer Stadt auch einen Supermarktkassierer gibt, der wie George W. Bush aussieht, begegnete ich heute Radovan Karadžić beim Einkaufen. Gelassen, grau und leicht mürrisch ging der entsprechende Herr die Einkaufsstraße entlang. So also hätte die Geschichte auch ausgehen können, dachte ich, wenn der Gute Psychiater geblieben wäre. Paar Patienten mit Medikamenten ruhig gestellt, und dann den Samstag beim Einkaufsbummel genossen. Nun also ist stattdessen das Tribunal in Den Haag daraus geworden. Auf youtube kann man die Verteidigungsrede des Ex-Psychiaters anhören:
http://www.youtube.com/watch?v=ASuuB1rgmR0
Auch als Massenverbrecher hat Karadzic noch eine Menge Anhänger. Unter dem Video finden sich einige Kommentare wie dieses: "long live radovan/long live Mladic/Long live REPUBLIKA SRPSKA".
Der Mann heute mittag, der wie Karadzic aussah, wirkte etwas weniger charismatisch. Was weiter aus ihm geworden ist, weiß ich nicht, nur dass er in einen Einrichtungsladen abbog, was mir nicht gerade nach einem anschließenden militärischen Werdegang aussah.

Keine Kommentare:

Vater erzählt vom Verstummen

Mein Vater erzählte vom Blut nach der Geburt eines Kindes auf dem Dorf, von der Stimmung eines blauen Nachmittags, und von der Ärztin, die...