Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom Januar, 2009 angezeigt.

Der Intellektuelle und der Revolutionär

Wenn man heute darüber klagt, dass man als intellektuelles Prekariat ein Schattendasein fristet, darf man nicht übersehen, dass es Intellektuelle in den meisten politischen Systemen nicht gerade leicht hatten. Besonders dann wenn diese von Intellektuellen selbst errichtet worden waren. Schlimm trieben es natürlich die totalitären Diktaturen. Lenin, der am 21. Januar seinen 85. Todestag feierte, rückte Intellektuelle in die Nähe von Ungeziefer. Über die Faschichsten und ihr Verhältnis zu den meisten Intellektuellen ganz zu schweigen, obgleich auch Goebbels ja z.B. links-intellektuelle Ambitionen gehabt hatte, was ihn später von keiner Hetze gegen Leute, die es in dieser Richtung weiter gebracht hatten, abhielt.
Zu Lenins diesjährigem Todestag druckt die in jeder Hinsicht sympathisch rückwärtsgewandte MLPD einfach noch einmal ihren Nachruf von 2004 ab, in dem es heißt:
"Die Kraft, die Leninim prinzipiellen Kampf gegen alle Feinde des Volkes so siegessicher machte, war sein tiefer Gl…

Schaffner als Präsidenten

Als ich heute aus der Straßenbahn stieg und diese wieder anfuhr, sah ich, dass der Schaffner wie Ronald Reagan aussah. Einen Moment sinnierte ich darüber, was geschehen wäre, wenn Reagan Straßenbahnfaher geworden wäre. Oder Busfahrer. Woody Allen hat einmal eine sehr schöne Kurzgeschichte geschrieben, die heißt "Wenn die Impressionisten Zahnärzte geworden wären". Van Gogh schreibt darin Briefe an seinen Bruder, in denen er von den "wilden, fliehenden Brücken" berichtet, die er einer Frau eingesetzt hat, diese Spießerin habe sich aber darüber beschwert; und er klagt, er hätte doch eigentlich lieber einen ganz bürgerlichen Beruf wie Maler ergriffen.
Busfahrer ist vielleicht gar nicht so eine schlechte Vorbereitung auf ein Präsidentenamt, denn es hat ja irgendwie auch mit Lenkung zu tun. Wobei Reagan als Schauspieler sicherlich auch nicht ganz schlecht vorbereitet war. Deutsche Kanzler sind ja eher sowas wie Juristen oder Naturwissenschaftler. Auch Obama war Jurist. O…